Berglandschaft mit Bäumen und Kühen in der Ferne

Natur- & Landschafts­vermittlung

Icon Flower

Entdecke die Vielfalt in deiner Umgebung

Aktuelle Termine

Übersicht Veranstaltungen

Die Natur ist doch das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet.

Johann Wolfgang von Goethe

Wenn man als Kind schon weiß, dass man Naturforscherin werden will und dazu nicht ewig die Schulbank drücken mag, weil man viel lieber draußen ist, erlernt man einen naturverbundenen Beruf, in meinem Fall Gärtnerin. Später folgten Ausbildungen zur Natur- und Landschafts-Vermittlerin und Kräuterpädagogin. Und weil geteilte Freude doppelte Freude ist, gebe ich meine Erfahrungen, Beobachtungen und mein Wissen in Kursen und bei Themenwanderungen gerne an Interessierte weiter.

Laut Goethe sieht man nur, was man kennt und Konrad Lorenz war der Ansicht, dass man nur schützt, was man liebt. Daher ist das Ziel meiner Tätigkeit, die Natur in den Focus zu rücken, damit sie gebührend beachtet und geschützt wird.

Die folgenden Naturvermittlungen, sowie weitere individuell zusammengestellte Wanderungen und Kurse zu Natur-Themen wie Klima, Wald, Geologie oder Wildkräuter können gern für Veranstaltungen in Deiner Nähe gebucht werden.

Angeführte Preise sind Richtwerte und können je nach Kursort abweichen. Weitere Informationen und Details zur Anmeldung sind in den jeweiligen Links bei den Terminen ersichtlich.

 

Für Besuche im Schaugarten und die Teilnahme an Kursen und Wanderungen beachte bitte stets die gerade gültigen Sicherheitsvorkehrungen bezüglich COVID-19!

 

Schaugartentage bei Finnhaus & blütenwald
24. & 25. September

Mehrmals im Jahr sind Gartenliebhaber*innen ganz herzlich eingeladen, die Schaugärten der Natur im Garten-Aktion zu besuchen. Du kannst natürlich gerne das ganze Jahr über unseren Garten besichtigen, speziell an den Schaugartentagen bietet sich die günstige Gelegenheit, gleich mehreren Gärten in der Region einen Besuch abzustatten zum Erfahrungen austauschen, Eindrücke sammeln, flanieren, gustieren, verkosten, Schnäppchen ergattern und einfach einen wunderbaren Tag im Grünen verbringen.

Jeweils von 10 bis 18 Uhr, ohne Voranmeldung, Eintritt freie Spende

Nachhilfe in Sachen Natur
Jederzeit auf Anfrage

Du möchtest im Einzelunterricht mehr über die Natur in Deiner Umgebung erfahren oder von mir lernen, wie man Pflanzen für den täglichen Bedarf verarbeitet? Es gibt verschiedene Gründe, die für Lektionen außerhalb einer Gruppe sprechen. Nachhilfe für die Schule ist ganz alltäglich, also warum nicht auch für Fertigkeiten & Wissen, das man sich aus ganz privatem Interesse aneignen möchte? Deshalb kannst Du meine Wanderungen und Workshops gerne für Dich ganz persönlich buchen an einem Ort Deiner Wahl.

Honorar pro Stunde €39,- zuzüglich Kosten für Material, Unterlagen, Fahrtspesen.

Waldviertler Bachblüten - Harmonie für Körper, Geist & Seele
- Ein Vortrag über Geschichte, Herstellung und Anwendung von Blütenessenzen.
(Derzeit keine Termine verfügbar)

Blütenessenzen bieten ein wertvolles energetisches Hilfsmittel, um Disharmonien zu behandeln. Die Bachblüten sind zwar die bekanntesten Essenzen, die weltweite Vegetation bietet aber noch viele weitere hilfreiche Pflanzen, deren Kräfte wir nutzen dürfen, ebenso die Schwingungen von Edelsteinen oder besonderen Zeitpunkten. Wie verläuft die Herstellung und welche Möglichkeiten hat man bei der Anwendung? Auch Haustiere und Zimmerpflanzen schätzen die wohltuenden Blütenessenzen.

Dieser Vortrag kann gerne ganzjährig für Termine in Deiner Nähe gebucht werden.

62BEB76F-3090-4806-9B4E-3CCC311C9C21_1_105_c

Zeitreise / Rohstoffwanderung / Safari im Kremstal
jederzeit auf Anfrage

© Brigitte Fröhlich

Entdecke wie bei einer Safari die Tier- und Pflanzenwelt am spektakulären Abschnitt vom Kremstalweg, wo schon vor mehr als 70.000 Jahren Neandertaler lebten und die ältesten menschlichen Spuren auf österreichischem Boden hinterließen. Bei einer Wanderung zum Zwickl, wo Große und Kleine Krems zusammenfließen, erleben wir eine Zeitreise vom Mammut in der Eiszeit bis zur Stromerzeugung in der Gegenwart oder erkunden die zahlreichen Rohstoffe, die Mutter Natur hier seit jeher für den Menschen bereit hält. Die wechselvolle Geschichte der Burg Hartenstein auf ihrem unbezwingbaren Felsen erzählt auch von der besonderen Geologie der Gegend. Im Zusammenspiel der Flüsse und Gesteine entstanden spezielle Lebensräume wie die prähistorisch bedeutende Gudenushöhle und Refugien für seltene Arten wie Schneerose und Pimpernuss, Eisvogel und Wanderfalke. Gerne gestalte ich die Wanderung zum Thema Deiner Wahl.

Der folgende Link führt Dich zu weiteren geführten Wanderungen in der Gemeinde Albrechtsberg https://naturundlandschaft.at/edith-weiss-2/

2stündige Vermittlung von Parkplatz Maigenmühle bis zum Zwickl und retour, Gruppenpauschale bis 10 Personen € 120,- . Für jede weitere Person je € 12,-

4stündige Rundwanderung über Els, Gruppenpauschale bis 8 Personen € 220,-. Für jede weitere Person je € 24,-

Körbe nähen aus Gräsern und Kräutern
Jederzeit auf Anfrage

 

Ein Workshop zum Erlernen einer historischen Arbeitstechnik, mit der man seit der Jungsteinzeit diverse Körbe, Taschen, Matten, Untersetzer und vieles mehr herstellt. Alle Teilnehmer fertigen ihr persönliches Werkstück an, dazu können sie aus diversen pflanzlichen Materialien und unterschiedlichen Garnen in diversen Farben wählen. Zusätzlich gebe ich Tipps zu Auswahl, Trocknung und Lagerung des Materials.

Arbeitskleidung erforderlich, evtl. Schürze. Begrenzte Teilnehmeranzahl, Kursbeitrag 85,- inkl. Unterlagen, Pausengetränke, Material, Nadel und Garn. Weiteres Material und Garne für daheim sind gegen Aufpreis erhältlich.

Dieser Kurs kann gern ganzjährig für Termine in deiner Nähe gebucht werden.

Körbchen aus Heu nähen
4. Nov. 2022 VHS Waidhofen / Thaya

Eine einfache Variante, das Korbnähen in der prähistorischen Spiralwulsttechnik zu lernen. Mit dieser Grundtechnik eröffnet sich eine ungeahnte Vielfalt an Möglichkeiten, wie sich verschiedenste Materialien in einzigartige Werke verwandeln lassen.

In diesem etwa 3stündigen Kurs fertigen wir duftende Körbchen oder Untersetzer aus heimischem Heu und Kräutern. Die Teilnehmden können ihre Werkstücke für daheim ganz individuell gestalten. Bei einem kurzen Rundgang erkunden wir die Umgebung nach verwendbaren Materialien.
Der Kurs ist vor allem vor Ostern beliebt, um hübsche Osternester herzustellen, kann aber gerne ganzjährig gebucht werden.

Kursbeitrag inkl. Material und Skript ab 39,- (kann je nach Kursort abweichen) , Dauer etwa 3 Stunden. Zusätzliches Material für daheim ist gegen Aufpreis erhältlich.
Begrenzte Teilnehmeranzahl, bitte Arbeitskleidung oder Schürze mitbringen wo sich das Heu nicht anhängt.

Bäume & Sträucher bestimmen
15. Okt. 2022 13:30 Uhr Naturwerkstatt Jauerling

Unsere heimischen Gehölze sind vielseitig nutzbar, dazu muss man die Pflanzen vorher einwandfrei erkennen. Wir nehmen Wuchsform, Knospen und Rinde unter die Lupe und erkunden die vielfältigen Anwendungsbereiche von Bäumen und Sträuchern. Nach dem Theorieteil üben wir das Erlernte am lebenden Objekt auf einer kurzen Wanderung in der Umgebung.

Wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe erforderlich, Kursbeitrag 35,- inkl. schriftliche Unterlagen (kann je nach Kursort variieren). Max. 10 TeilnehmerInnen, Dauer ca. 3 Stunden.

Dieser Kurs kann für Termine in Deiner Nähe gebucht werden.